Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

NewsArchiv2014 (40)

Die Staatskünstler - unterwegs

  • Mittwoch, 31 Dezember 2014 00:00
SPÖVP Laa von den ORF-“Staatskünstlern” auf dem falschen Fuß erwischt, aber um keine Ausrede verlegen: Die Bürgermeisterin gibt sich zunächst unwissend, versucht sich dann aber eloquent aus der Affäre zu ziehen. Der Vizebürgermeister, wenige Wochen…
Am Ende eines turbulenten Jahres danken wir für euer/Ihr Interesse an der Laaer Gemeindepolitik und speziell an den Aktivitäten von proLAA. Über Ihre Unterstützung bei der bevorstehenden Gemeinderatswahl (25. Jänner 2015) würden wir uns sehr…
Warum proLAA gegen das SPÖVP-Budet 2015 stimmte: Schon in den letzten Jahren hatte proLAA das SPÖVP-Budget aus guten Gründen abgelehnt, meist nach langen Diskussionen im Gemeinderat. Diesmal hatte es zwar im Vorfeld erstmals die Möglichkeit…
proLAA ist bereit, Regierungsverantwortung zu übernehmen! proLAA strebt nach der Wahl im Jänner Regierungsverantwortung an. Spitzenkandidat Mag. Thomas Stenitzer stellt klar, dass er bereit ist, mit jeder im Gemeinderat vertretenen Partei Gespräche bezüglich einer Zusammenarbeit…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Mit Montagsmail 10 vollenden wir unsere Serie “Ideen für eine neue Politik in Laa”. Unser Ziel war, unsere politischen MitbewerberInnen zu einem neuen Miteinander zu bewegen und mit unseren Vorschlägen auch…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Mit Freude haben wir diese Woche Post vom Landesverwaltungsgerichtshof erhalten: Nach Stand Freitag müssen weitere 32 von uns eingereichte Fälle (13 waren von SPÖVP selber schon bei der 1. Sitzung gestrichen…
Hier immer die aktuellsten Pressereaktionen Auf dieser Seite werden laufend die aktualisierten Presse- und sonstigen Reaktionen zu dem am 19.November von proLAA aufgedeckten "Wählerevidenzthema" aufgelistet. Bitte bilden Sie sich ihr eigenes Bild von den durchaus…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Eine politisch turbulente Woche liegt hinter uns. Der 8. Teil unserer Initiative für eine neue Politik in Laa widmet sich einem “heißen Eisen”, der Finanzpolitik in Laa und dem Thema Gebühren.…
Nun ist der Landesverwaltungsgerichtshof am Wort... Aktueller Stand in der Causa “Scheinanmeldungen”:  Die Gemeindewahlbehörde unter dem Vorsitz der Bürgermeisterin hatte – wie berichtet – nur die 13 zum Schein angemeldeten Personen aus dem Laaer Wählerverzeichnis…

Bericht Gemeindewahlbehörde

  • Mittwoch, 26 November 2014 00:00
Die Gemeindewahlbehörde hat getagt! Am Montag den 24.11.2014 wurde von der Vorsitzenden Bgm Brigitte Ribisch die Gemeindewahlbehörde einberufen. Einziger Tagesordnungspunkt: Entscheidung über insgesamt 59 Einwendungen gegen das Wählerverzeichnis!Mit Spannung konnte der Vorgangsweise der Wahlbehörde entgegengesehen…

Landes-ÖVP kritisierte Scheinanmeldungen

  • Montag, 24 November 2014 00:00
Auch die Landes-ÖVP kritisierte die Scheinanmeldungen in Laa bereits am 24. November in ihrem Newsletter: Gemeinde-Wahlsplitter 2
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Eine politisch turbulente Woche liegt hinter uns. Der 7. Teil unserer Initiative für eine neue Politik in Laa hängt eng mit den von proLAA in der Wählerevidenz entdeckten 59 Fällen…

Neue Details zur wundersamen Wählervermehrung

  • Freitag, 21 November 2014 00:00
Welche SPÖVP-Gemeindemandatare haben Stimmenoptimierung durch Missbrauch des Meldegesetzes betrieben? Was erlaubt das Gesetz wirklich? Und ist die Auslegung des SPÖ-Vizebürgermeisters zulässig? Laut NÖ-Gemeinderatswahlordnung 1994 ist das Wahlrecht von einem "ordentlichen Wohnsitz" einer Person abhängig, d.h.…
Liebe Freundinnen und Freunde von proLAA!   Unfassbares haben wir beim Studium der Wählerevidenz von Laa in den letzten Tagen entdeckt: Massiver Wahlbetrug droht: knapp 60 Scheinanmeldungen vor NÖ-Gemeinderatswahlen allein in Laa/Thaya. Bei genauem Vergleich…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Wir setzen unsere Serie heute mit Teil 6 fort. Zu unseren bisherigen fünf Vorschlägen tritt ein 6.: 1. Rückgängig-Machen des Austrittsbeschlusses aus dem Land um Laa ... bereits erreicht durch die…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Nach dem Erfolg von Initiative 1 (Laa bleibt im Land um Laa) setzen wir unsere proLAA-Initiative für mehr Gemeinsamkeit in der Laaer Politik heute mit Teil 5 fort:   1. Rückgängig-Machen…

Kurier berichtet: Laa bleibt im Land um Laa!

  • Samstag, 08 November 2014 00:00
proLAA-Erfolg: Laa bleibt im Land um Laa! Der Austritt aus dem Regionalentwicklungsverein, gegen den proLAA massiv aufgetreten war, wird rückgängig gemacht, wie proLAA forderte. Auch der Kurier berichtet am 8. 11. 2014: Bürgermeisterin Ribisch erkennt,…
Liebe proLAA-Freundinnen und Freunde! Erster Erfolg für die proLAA-Initiative für eine neue Politik in Laa: Auf Dringlichkeitsantrag von proLAA (siehe Link zum Antrag) wurde in der Gemeinderatssitzung am 6. November mit den Stimmen aller Parteien…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Wie Sie wissen, richten wir seit dem Wechsel in der Laaer Stadtregierung jeden Montag einen offenen Brief mit konstruktiven Vorschlägen an die neue Frau Bürgermeisterin.   Folgende Ideen für eine…
Am 6.11. um 19.30 findet die nächste Gemeinderatssitzung statt, zu der wir alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich einladen.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Wie Sie wissen, richten wir seit dem Wechsel in der Laaer Stadtregierung jeden Montag einen offenen Brief mit konstruktiven Vorschlägen an die neue Frau Bürgermeisterin.   Folgende Ideen für eine…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Seit 6. Oktober gibt es einen Wechsel an der Spitze der Laaer Stadtregierung. Aus diesem Anlass startete proLAA am 10. Oktober eine Initiative für mehr Gemeinsamkeit in der Laaer Politik,…
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Seit 6. Oktober gibt es einen Wechsel an der Spitze der Laaer Stadtregierung. Aus diesem Anlass startet proLAA eine Initiative für mehr Gemeinsamkeit in der Laaer Politik: Ab sofort veröffentlichen…

Fass geht Ribisch kommt

  • Freitag, 19 September 2014 00:00
LAA ATMET AUF!  Mit Erleichterung reagiert die Bürgerliste proLAA auf den schon längst fälligen Rücktritt des Laaer Bürgermeisters Ing. Manfred Fass. „Er hinterlässt viele Baustellen, finanziell und menschlich, und hat tiefe Gräben in Laa und…

Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015

  • Dienstag, 16 September 2014 00:00
Martin Gebhart über den überraschenden Termin für die Gemeinderatswahl Auch wenn der 25. Jänner 2015 offiziell gerade noch in jene Bandbreite fällt, die nicht als Vorverlegung gilt, so ist diese Terminisierung für die Gemeinderatswahl in…
Lassen sich Kommunikationsprobleme so lösen? Können Sie sich unter diesem Angebot etwas vorstellen? Auf Nachfrage von proLAA gab es unterschiedliche Antworten: die Grußformeln auf den Briefen, die die Stadtgemeinde verlassen, müssten vereinheitlicht werden, usw. Zusätzilch…
Wieder Geldvernichtung in Laa – ein Highlight aus der Gemeinderatssitzung vom 5. September 2014: Die laut Aussage von Bürgermeister Fass „dringend“ verbesserungsbedürftige Kommunikation der Stadtgemeinde, intern und extern, soll um 10.000 € zuzüglich Personalkosten EVALUIERT…
Wieder Geldvernichtung in Laa – ein Highlight aus der Gemeinderatssitzung vom 5. September 2014: Ein interessantes Projekt, der Skulpturenweg von der Therme bis ins Zentrum! ProLAA hat ihn mitbeschlossen, kritisierte allerdings im Gemeinderat am 5.…
Ankündigungspolitik (Smart-City-VISION eines Einzelnen ohne Finanzierungs- und Umsetzungskonzept) soll ernüchternde Tatsachen verschleiern: Die vor kurzem groß angekündigte THERMENERWEITERUNG WURDE ABGESAGT! Vision: "Stadt der kurzen Wege" kurier.at Mit einem Smart-City-Projekt möchte Bürgermeister Fass die Stadtentwicklung...  

Wie geht es politisch in Laa weiter?

  • Samstag, 16 August 2014 00:00
Immer lauter werden die Gerüchte um einen baldigen Rücktritt des Laaer Bürgermeisters Ing. Manfred Fass und des Vizebürgermeisters Hermann Findeis. Angesichts der vielen Baustellen, finanziell und menschlich, fragt sich die Bürgerliste proLAA so wie viele…

Land um Laa – künftig ohne Laa?

  • Samstag, 26 Juli 2014 00:00
Völlig überraschend stellte Bürgermeister Ing. Manfred Fass in der letzten  Gemeinderatssitzung  vom  24.  Juni  2014  den  Dringlichkeitsantrag auf  Austritt  aus  dem  „REV  –  Regionalentwicklungsverein  Land  um  Laa“ – ohne Vorbesprechung mit den GemeindemandatarInnen aller Parteien.…

Bgm Fass tritt aus dem Land um Laa aus!

  • Dienstag, 24 Juni 2014 00:00
Anlässlich der Gemeinderatssitzung vom 24. Juni 2014 stellte Bürgermeister Fass den Antrag, dass die Stadtgemeinde Laa aus dem REV - Regionalentwicklungsverein Land um Laa austrete. Begründet wurde dieser Antrag dahingehend, dass Bgm Fass das Vertrauen…
 Was seit Monaten unter der Hand erzählt wird scheint nun fix zu sein: Wie einem Artikel aus der Kronenzeitung vom 7. Mai 2014 zu entnehmen ist, plant die VAMED, 15 Millionen € in die Therme…
SPÖVP setzt eine proLAA-Forderung um - und hält die BürgerInnen von Laa zum Narren: proLAA beantragte vor kurzem die Veröffentlichung des Laaer Rechnungsabschlusses im Internet (Antrag zum Download) . Die Laaer Stadtregierung lehnte dies ab,…
Der Antrag beinhaltete die Transparenz in der Gemeindeverwaltung, genauer gesagt  die Pflicht der Gemeinden, ihre Finanzen im Internet offenzulegen: vgl. www.offenerhaushalt.at.   SPÖVP ließen diesen Tagesordnungspunkt nicht einmal zu, sie wollten nicht einmal darüber diskutieren, wieso…

SPÖVP legt keinen Wert auf das Laaer Rathaus

  • Donnerstag, 17 April 2014 00:00
Nun ist es fix: SPÖVP finden es nicht für wichtig, dass das Rathaus ganz im Besitz der Stadt Laa ist. ProLAA stellte einen Antrag für den Ankauf – aus Gründen der Wirtschaftlichkeit  (Ertrag von geschätzten…

Fahr fort, kauf nicht im Ort!

  • Mittwoch, 26 März 2014 00:00
SPÖVP beauftragt ein Versicherungsmaklerbüro in Wien mit der “Optimierung” der bestehenden und neu abzuschließenden Versicherungsverträge der Gemeinde Laa. ProLAA-StR Mag. Thomas Stenitzer sprach sich in der GR-Sitzung vom 25. 3. 2014 klar FÜR eine Überprüfung…
Während die Kritik in Laa immer lauter wird, dass heimische Arbeitskräfte und Zuliefer-Firmen aus der Therme Laa hinausgedrängt werden, wird nun in Laa über geheime Verhandlungen der „Elefantenrunde“ (= innerer Kreis der SPÖVP, bestehend aus…

Keine Zustimmung von proLAA

  • Freitag, 07 März 2014 00:00
Warum proLAA nicht zustimmte: die Rückzahlungen für den „Thermensicherungskredit“ wurden absichtlich um 300.000 € zu niedrig angesetzt und die Mehreinnahmen durch die Erhöhung der Wasser-, Kanal- und Müllgebühren in der Höhe von 800.000,- € werden…